• Goldmelisse-Blüten – ein besonderes Geschmackserlebnis

    Tse, das kam dann doch unerwartet. Hatte schon mal die Goldmelisse, auch Indianernessel oder Scharlach-Monard (Monarda didyma) gennant, gepflanzt – jedoch ohne Erfolg. Nun im Frühjahr wieder, dann kam ein später Frost, der sie ein bisschen mitgenommen hatte. Aber sie hat sich wieder berappelt, und freut sich des Lebens. Und diese Blüten – unglaublich, wie die schmecken! Würzig, süss. Irgendwie ganz fremd. Als Deko und Geschmackserlebnis klar verwendbar für Salate und vor allem Dekos. Die Blätter, ähnlich würzig, auch für Sossen. Bin gespannt!

  • Süsser Tragant – süss, würzig, speziell

    Vor zwei Jahren mal gehabt, in Vergessenheit geraten und noch einmal frisch ausgesät. Nun wieder probiert – und das Geschmackserlebnis ist äusserst interessant. Die Pflanze läuft unter den Namen Bärenschote oder Süßer Tragant (Astragalus glycyphyllos), aber auch, zu Recht, als Süßholz-Tragant. Denn in diese Richtung geht der Eindruck eindeutig: süss, würzig, nussig, rauchig. Sehr speziell und sehr speziell lecker! Hier ein interessanter Artikel dazu.